Titelbild Regattas

Berlin 21.10. - 23.10.2021

Stürmisches Finale in Berlin - der Bodensee Yachtclub Überlingen hat den Klassenerhalt knapp verfehlt

Das Finale der Deutschen Segel-Bundesliga 2021 war ein stürmischer  Abschluss des höchsten, deutschen Clubwettbewerbs und für das Team des Bodensee Yachtclubs Überlingen enttäuschend, da der Klassenerhalt knapp verfehlt wurde. Sie erreichten in Berlin den Rang 12. Das bedeutet für das Team den Abstieg in die 2. Segel-Bundesliga.

Enttäuschend knapp endet die Saison für das Team des Bodensee Yachtclubs Überlingen. Als das Team am Mittwoch in Berlin anreiste bestand die Hoffnung und die Motivation für den Klassenerhalt.

Steuermann Konstantin Steidle und sein Team gaben alles. Am Ende wurde das gesetzte Ziel nur knapp verfehlt.

„Es waren schwere Bedingungen, bei denen wir uns gar nicht schlecht verkauft haben“, resümierte Teammanager Matthias Steidle  “Umso bitterer ist es natürlich, dass in Berlin ein Punkt in der Endabrechnung zum Klassenerhalt gefehlt hat.“

Das Finale der Deutschen Segel Bundesliga in Berlin war geprägt von stürmischen Wetter, es konnte nur am Freitag und am Samstag gesegelt werden. Donnerstag war der Wind zu stark.

Zudem fehlte dem Segel-Bundesliga Team am Ende das nötige Quäntchen Glück.

BYCÜ