Titelbild Regattas

Starnberger See 3.5. - 5.5.2019

4. Gesamtrang bei der DJSL in Starnberg

1. Event der Deutsche Junioren Segel-Liga in Starnberg!

Vom 11.-12. Mai fand in Starnberg der Act 1 der Deutschen Junioren Segelliga statt, an dem wir als Juniorenteam des BYCÜ erfolgreich teilnahmen. Ausgerichtet wurde das Event vom Bayerischen Yachtclub in Kooperation mit der Segelbundesliga.

Insgesamt waren hier 24 Juniorenteams am Start, von denen jeweils 8 in einem Rennen gegeneinander gesegelt sind.

Am Samstag hatten wir in Starnberg einen schönen Südwestwind mit 5-22 Knoten. An diesem Tag hatten wir uns erfolgreich auf den ersten Platz vorgearbeitet, und bis zum Abend einen Vorsprung von 4 Punkten zum zweiten Platz geschaffen.
Insgesamt fiel der Sonntag windtechnisch weniger ausgeprägt aus. Dafür regnete es pausenlos und mit frostigen Temperaturen, war das dann eine harter Tag.

Der hart erarbeitete Vorsprung vom Samstag hielt leider nur für kurze Weile, da wir im 2. Rennen am Sonntag auf der Kreuz leider wenig Glück hatten und auch einige Manöver noch verbesserungswürdig waren, was uns leider saftige 8 Punkte kostete. Von dem Zeitpunkt an waren wir nur noch auf Platz 4 zu finden, welchen wir dann bis zur letzten Wettfahrt verteidigten.

Der Münchner Yachtclub wurde bei der Siegerehrung als dritter geehrt, der Flensburger Segelclub als zweiter, und das Team vom Bayerischen Yachtclub hat das Event erfolgreich gewonnen.
Am Ende haben wir dann doch leider um 4 Punkte die Champagner-Dusche verpasst.

Dennoch war es ein spannendes Wochenende.

Das Juniorenteam: Patrick Hasse, Tom Lembcke, Timo Kraus und Konstantin Steidle

Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren und Unterstützern von Musto und Engel & Völkers Überlingen!