Optiliga Tagesregatta im Segelcub Bodman

Nachdem wir bereits am Vorabend  unsere Optis auf den Hänger geladen hatten, ging es am nächsten Tag, nämlich am Sonntag den 4. Juni, los Richtung Bodman. Dort angekommen richteten wir unsere Optis her. Wir waren sehr aufgeregt, da es ja unsere erste Regatta war. Als alle 25 Teilnehmer anwesend und gerichtet waren, ging es mit der Steuermanns-Besprechung los. Anschließend wasserten wir unsere Optis nach und nach ein und segelten bei sehr schwachem Wind und großer Hitze Richtung Startschiff.

Vorgesehen waren eigentlich drei Starts, es fanden letztendlich aber nur zwei Starts statt. Bei mäßigem Wind kamen wir nur langsam voran. Auch die Hitze machte einigen Teilnehmern zu schaffen sodass manche in der Pause zwischen den Starts  zur Abkühlung ins kühle Wasser des Bodensees sprangen.

Erfreulich war dann das Ergebnis: alle 4 Teilnehmer des BYCÜs kamen unter die ersten 10 Plätze. Maximilian Schlüter belegte Platz 9, Zoé Krolewski Platz 7, Anisha Kolbe Platz 5 und Noura Ruther belegte Platz 1. Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann. Unsere erste Regatta hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste…

Verfasst von: Noura Ruther