Opti Cup Biblis

Am 15. und 16. Juni fand der Opti Cup 2019 des Segelverein Biblis statt. 25 Opti-B Segler aus Baden-Württemberg, Hessen und dem Saarland waren am Start. 

Nach der Steuermannsbesprechung ging es gleich auf den See. Während die Opties auf der Startlinie auf und ab fuhren, wurde bemerkt, dass die Flagge der Startlinienbegrenzung unterging. Ein Mann aus dem Begleitboot konnte die sinkende Flagge schwimmend bergen. Der Start wurde abgebrochen, eine neue Flagge der Startlinienbegrenzung wurde ausgelegt. Im Laufe dieser Verzögerung ist leider der Wind von 3 bis 4 Windstärken auf 2 bis 3 Windstäken abgeflaut. Am Samstag konnten, bei immer schwächer werdendem Wind, drei Wettfahrten durchgeführt werden. Ich konnte mein gutes Ergebnis in der ersten Wettfahrt von Platz zwei, in den folgende Wettfahrten auf jeweils Platz 1 steigern. 

Am Sonntag wurde, bei 1 bis 2 Windstärken, noch eine Wettfahrt durchgeführt.  Mein Konkurrent um den ersten Platz in der Gesamtwertung, konnte mit einem ersten Platz in dieser Wettfahrt, sein Ziel erreichen. In der Gesamtwertung hatte ich den Platz 2.

Jaden Jeckel