Titelbild Regattas

30.08. - 31.08.2014

Überlinger Herbstregatta I

Rund 60 Jollensegler traffen sich bei der Herbstregatta I im Bodensee-Yacht-Club Überlingen (BYCÜ).

Klasse:

420er, Laser Standard, Laser Radial, Laser 4.7
Regeln: WR nach ISAF (neueste Ausgabe des DSV), Ordnungsvorschriften Regattasegeln des DSV, Programm und Segelanweisungen des BYCÜ und den Klassenvorschriften
Meldung: Bodensee-Yacht-Club Überlingen, Postfach 10 12 31, D-88642 Überlingen, 07551-9459605, Fax 07551-60953, E-Mail: bycue@bycue.de, Internet-Adresse: www.bycue.de
Ergebnisse

Bericht

Zwei gegensätzliche Wettfahrttage bei der Distriktregatta Süd beim Bodensee Yacht Club Überlingen.

Es war alles für die 51 Teilnehmer bei der Herbstregatta 1 beim BYCÜ vorbereitet: dank der Stadtverwaltung Überlingen durften die Segler mit ihren Zelten, Autos und Campingwagen wieder auf der Außenseite der Aschenbahn des unteren Sportplatzes parken oder campieren.

Der Ablauf der Wettfahrten ist schnell erzählt: Der Wind am Samstag blieb in seiner Schmollecke. Es war kein Lauf möglich. Anders am Sonntag: Die erste Wettfahrt konnte bei sehr gutem Wind von 3-4 Windstärken erfolgreich durchgeführt werden; die zweite Wettfahrt mit Böen bis zu 6 Windstärken war für die "kleinen" Laser 4.7 grenzwertig, dazu kamen nicht regelgerechte Winddreher. Der Lauf musste vorzeitig abgeschossen werden. Schlussendlich führte die einzige Wettfahrt zur Kür der 3 Distriktmeister:

Erste im Laser Radisl wurde Julia Kühn vom Konstanzer Yachtclub, Erster bei den Lasen 4.7 wurde Leon Zartl vom Württembergischen Yachtclub, und Timm Schöning vom Kieler Yachtclub durfte den Meisterschafts-Pokal bei dem Laser Standard entgegennehmen.

Bildergalerie